Inhalt anspringen

Kokerei will Produktion zurück fahren

Die WAZ-Bottrop berichtete am 18. Oktober 2019, dass die Kokerei ihre Produktion stark verringern will. Dies habe der Arcelor-Mittal in einer Presseinformation mitgeteilt. Das Zurückfahren der Produktion sei Folge der der Entwicklung auf dem Stahlmarkt. Das Bremer Stahlwerk von Arcelor-Mittal, für deren Produktion der Koks in Bottrop hergestellt wird, wolle seine Produktion  deutlich reduzieren. Für die Beschäftigten der Kokerei bedeute dies voraussichtlich Kurzarbeit im kommenden Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz