Inhalt anspringen

Hauptstraße in Kirchhellen ist probeweise eine Einbahnstraße

Regelung wird für ein Jahr getestet. Auslöser ist die Großbaustelle auf dem Gelände der ehemaligen Gaststätte Dickmann-Keßler. Im nächsten Jahr wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine weitere Hausbaustelle erwartet.

© Stadt BottropGeben Auskunft zur neuen Verkehrsregelung (v. l.): Sascha Borowiak (Straßenverkehrsamt), Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder und Magnus Thesing (Bezirksverwaltung).

Seit dem 5. Dezember ist die Hauptstraße in Kirchhellen eine Einbahnstraße. Die Zufahrt von der Schulze-Delitzsch-Straße ist nicht mehr möglich - vorerst. "Wir testen die Einbahnstraßenregelung versuchsweise für ein Jahr", sagt Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder. In der Politik habe es schon länger Überlegungen gegeben, was getan werden könnte. "Wir finden, dass wir zusammen mit der Bezirksvertretung jetzt einen guten Kompromiss gefunden haben."

© Stadt BottropDie Einbahnstraßenregelung wird versuchsweise für ein Jahr getestet.

Zwei Großbaustellen auf der Hauptstraße

Auslöser für die Regelung sei die Großbaustelle an der Hausnummer 32. Auf dem Gelände der ehemaligen Gaststätte Dickmann-Keßler entsteht ein Wohnhaus. Bisher war die Baustelle durch eine halbseitige Fahrbahnsperrung gesichert. Schon jetzt kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Im kommenden Jahr wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine weitere Hausbaustelle erwartet. "Wir befürchten einen Verkehrszustand, der nicht haltbar ist", sagt Sascha Borowiak vom Straßenverkehrsamt." Dass die Einbahnstraße in Richtung Schulze-Delitzsch-Straße eingerichtet wurde, sei auf Basis einer Verkehrszählung entschieden worden.

Rückmeldungen der Einzelhändler werden erwartet

Vor der Entscheidung haben sich die Beteiligten mit den betroffenen Einzelhändlern ausgetauscht. Die Rückmeldungen seien für den befristeten Versuch mehrheitlich positiv ausgefallen. "Wenn wir hören, dass die Regelung schadet, müssen wir das ändern", sagt Schnieder. "Wir brauchen den Einzelhandel."

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz