Inhalt anspringen

Fischerprüfung

Dienstleistung des Fachbereichs Recht und Ordnung

Beschreibung

Beschreibung

Das Ablegen der Fischerprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb eines Fischereischeines.

Die Fischerprüfung wird von der unteren Fischereibehörde der Stadt Bottrop zweimal jährlich (April, November) durchgeführt. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, in dem u.a. Fragen aus den Gebieten "Allgemeine und spezielle Fischkunde, Gewässerkunde und Fischhege, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde" zu beantworten sind.
Im praktischen Teil ist ein vom Prüfungsausschuss bestimmtes Angelgerät für den Fischfang waidgerecht zusammenzubauen und das notwendige Zubehör hinzuzufügen.

Zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung werden Lehrgänge durch den Fischereiverein "AV Petri Heil" Bottrop e.V. angeboten.

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 13. Lebensjahres
  • Ständiger Wohnsitz in Bottrop

Zuständig für die Anmeldung zur Fischerprüfung:
Bürgerbüro Bottrop und Bürgerbüro Kirchhellen

Informationen zum Vorbereitungslehrgang:
Herr Reinhard Glowka, Robert-Brenner-Str. 28, 46240 Bottrop, Tel.: 02041/41010, 0172/2804103

Allgemeine Informationen
Der/die zuständige Ansprechpartner/in im Fachbereich Recht und Ordnung (30/2) - Sicherheit und Ordnung -.

Details

Kontakt

Downloads / Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz