Inhalt anspringen

Belehrungen für Beschäftigte in Lebensmittelbereichen

Dienstleistung des Gesundheitsamtes

Beschreibung

Beschreibung


Wer gewerbsmäßig mit der Herstellung, der Behandlung oder in Verkehrbringung von Lebensmitteln beschäftigt ist, benötigt vor erstmaliger Ausübung der Tätigkeit gem. § 43 Infektionsschutzgesetz eine Belehrung.

Die Belehrungen finden regelmäßig freitags nachmittags im Gesundheitsamt, Gladbecker Str. 66, statt.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung vorrangig unseren neuen Service der Online-Anmeldung (siehe weiter unten, Downloads / Links).

Minderjährige benötigen die Erklärung eines Sorgeberechtigten, weitere Informationenen zur Belehrung sind als Download unter "Downloads / Links"  abrufbar.

Es müssen die entsprechenden Dokumente vorbereitet werden (s. auch "Unterlagen & Gebühren").

Der/Die Antragsteller*in muss entweder in Bottrop wohnen oder der Sitz des Arbeitgebers muss in Bottrop sein.

Die Bescheinigung über die Erstbelehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz behält unter folgenden Voraussetzungen dauerhaft ihre Gültigkeit:
Man muss ab der Erstbelehrung innerhalb von drei Monaten eine Tätigkeit aufgenommen haben und regelmäßig alle 2 Jahre an einer Folgebelehrung durch den Arbeitgeber teilnehmen.

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads / Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz