Inhalt anspringen

Interkulturelle Stadtentwicklung

Abteilung des Referates Migration - Kommunales Integrationszentrum

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Arbeitsbereich umfasst eine Vielzahl von Einzelbereichen:

  • Analyse der einzelnen Stadtbezirke hinsichtlich ihrer ethnischen und altersmäßigen Struktur
  • Analyse der einzelnen Migranten-Communities
  • Sozialraumorientierte Arbeit der Stadtteilzentren „Ebel 27“ und „Welheim 64“ mit ihren Angeboten in den Bereichen Förderunterricht, Qualifizierung von Migrantinnen, Seniorenarbeit, Diabetes- und Demenzberatung usw.
  • Umsetzung und Weiterentwicklung (jährliche Integrationsberichte) des Interkulturellen Gesamtkonzeptes
  • Kontinuierliche Pflege des Integrationsportals

Einige der Dienstleistungen, wie der Förderunterricht, sind sowohl im Bereich Bildung als auch im Bereich der „Interkulturellen Stadtentwicklung“ angesiedelt: Förderung im Bildungsbereich bezieht sich auf den Unterricht, der zentral im Förderzentrum der Hauptschule Lehmkuhle angeboten wird. Förderunterricht im Bereich “Interkulturelle Stadtentwicklung“ ist Teil der Gemeinwesen und sozialraumorientierten Arbeit des Referates in den Stadtteilzentren „Ebel 27“ und „Welheim 64“.

Dienstleistungen und Mitarbeiter

Gliederung

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz