Inhalt anspringen
© Thomas Riedel

„Die Schöpfung“ – Oratorium von Joseph Haydn

Veranstaltungsinformationen

Konzert am 6. Oktober 2019 ab 17 Uhr im Lichthof des Berufskollegs

Am 28. Juli 1919 gab es das erste oratorische Konzert des Städtischen Musikvereins Bottrop, der ein Jahr zuvor gegründet worden war. Es war dies auch das erste oratorische Konzert in Bottrop. Aufgeführt wurde „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn. Da die Bottroper Gemeindeverwaltung einige Tage zuvor die Nachricht über die Stadtwerdung Bottrops zum 21. Juli 1919 erhalten hatte und man dem ersten oratorischen Konzert des Städtischen Musikvereins eine große gesellschaftliche Bedeutung beimaß, verkündete der
Gründer des Chores, der Beigeordnete Dr. Emil Brinkmann, den versammelten Konzertbesuchern in der „Schauburg“ erstmals diese so lange erwartete Nachricht. Großer Jubel war die Folge.

Zum hundertjährigen Jubiläum dieser Uraufführung werden zahlreiche Bottroper und Gäste aus den Nachbarstädten dieses Konzert am 6. Oktober 2019 „wiederholen“. Ausführende sind: Elisabeth Otzisk, Sopran (Gabriel, Eva) - Fabian Strotmann, Tenor (Uriel) - Harald Martini, Bass (Raphael, Adam) - Projektchor aus Sängerinnen und Sängern des Städtischen Musikvereins Bottrop e. V. und der Arbeitsgemeinschaft Bottroper Chöre e. V. – Choreinstudierung, Ludger Köller - SinfonieOrchester Bottrop, Leitung: Ingo Brzoska.

Informationen

Beginn17.00 Uhr
Einlass16.30 Uhr

Eintrittspreis

17,- €
12,- € ermäßigt (Schüler*innen u. Student*innen)

Sponsoren

© Ostermann BottropMit freundlicher Unterstützung von Ostermann.

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstelle

Veranstalter

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz