Inhalt anspringen

Fachärztin/Facharzt bzw. Ärztin/Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

Fachärztin/Facharzt bzw. Ärztin/Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)
(Entgeltgruppe 15 bzw. EG 14 TVöD-V)

Im Gesundheitsamt der Stadt Bottrop ist voraussichtlich zum 01.03.2020 im Sozialpsychiatrischen Dienst die folgende Stelle zu besetzen:

Fachärztin/Facharzt bzw. Ärztin/Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)
(Entgeltgruppe 15 bzw. EG 14 TVöD-V)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 19,50 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die folgenden Tätigkeiten:

  • Diagnostik, Beratung, Fürsorge, Begleitung und Begutachtung von Bottroper Bürgerinnen und Bürgern mit den Krankheitsbildern „Psychiatrie und Sucht“ zum Schutz und zur Förderung der Gesundheit, auch nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG NW)

Die Aufgaben des Sozialpsychiatrischen Dienstes richten sich nach den Vorgaben des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGDG NRW).

Von den Bewerberinnen/Bewerbern werden erwartet:

  • Fachärztliche Ausbildung für Psychiatrie und Psycho­therapie, Nervenheilkunde oder Neurologie oder psychotherapeutische Medizin bzw. ärztliche Approbation und mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Ausgeprägte Kooperationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • EDV-Kenntnisse

Die Stadt Bottrop verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Die Stadt Bottrop ist bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher nimmt die Stadt Bottrop Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrem Geschlecht, Ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexuellen Identität gerne entgegen.

Bei Fragen zum Stelleninhalt wenden Sie sich bitte im Gesundheitsamt (53) an Herrn Dr. Marga (Tel. 02041/70 3500). Für sonstige Fragen steht Ihnen im Fachbereich Personal und Organisation (10) Frau Ruhoff (Tel. 02041/70 4375) gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31.12.2019 an:

Stadt Bottrop
Fachbereich Personal und Organisation (10/1)
Postfach 10 15 54
46215 Bottrop
oder per Email an
angela.ruhoffbottropde.

Sollte nach Ablauf der Frist noch Interesse an einer Bewerbung bestehen, bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme mit Frau Ruhoff vom Fachbereich Personal und Organisation (10/1).

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz