Inhalt anspringen

Kinder der Paulschule besichtigen das Rathaus

Rund 50 Kinder der Paulschule haben das Rathaus samt Ratssaal besichtigt. Begleitet wurden sie von Stadt- und Rathausführerin Antje Herbst. Bürgermeister Klaus Strehl begrüßte die Gruppe im Ratssaal.

© Stadt BottropStadt- und Rathausführerin Antje Herbst erklärt den Kindern die Bedeutung der Gemälde im Ratssaal.

Wie sieht eigentlich das Herzstück der Stadtverwaltung Bottrop aus und was genau passiert hier?

Bürgermeister Klaus Strehl hat rund 50 Kinder der Paulschule im Ratssaal begrüßen dürfen. Stadt- und Rathausführerin Antje Herbst erklärte den kleinen Besuchern im Alter zwischen sieben und acht Jahren, welche Geschichte hinter den Gemälden steckt, die den Ratssaal schmücken und erklärte die Bedeutung der besonderen Sitzverteilung.

Anschließend wurde es spannend: Die Kinder spielten eine Ratssitzung nach. Sie sollten entscheiden, ob für 100.000 Euro Wasser für das Hallenbad oder ein neuer Spielplatz angeschafft werden soll. Der ernannte Oberbürgermeister ließ darüber demokratisch abstimmen. Ergebnis: Alle Kinder waren sich einig, dass die Stadtverwaltung mehr Wasser anstelle von Spielplätzen benötigt.

Dem Besuch ging eine Stadtrundfahrt voraus. In dieser Woche warten noch weitere Besuche und Veranstaltungen auf die Kinder rund um die Themen Stadt und Bergbau.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz