Inhalt anspringen

Bundestagswahl 2005

18. September 2005

Wahlergebnisse:

Im gesamten Wahlkreis 126 (Bottrop, Gladbeck, Dorsten) bleibt die SPD stärkste Partei mit 50,4 Prozent der abgegebenen Zweitstimmen, gefolgt von der CDU (28,1 Prozent). Direkt in den Bundestag gewählt wurde Dieter Grasedieck (SPD), der 56,1 der Erststimmen erringen konnte, gefolgt von Rudolf Haller (CDU) mit 31,4 Prozent.
(Wahlkreis 126, Bottrop, Gladbeck, Dorsten)

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz