Inhalt anspringen

Kugelstoßen in der Innenstadt mit Weltmeister David Storl

Im Jubiläumsjahr haben sich die Organisatoren der NRW Gala etwas Besonderes ausgedacht: Am Tag zuvor werden Paralympics-Sieger Sebastian Dietz und Weltmeister David Storl auf dem Berliner Platz Kugelstoßen. Zuvor ist die Jugend an der Reihe.

"Der Sport muss bürgernah werden." Das war der Gedanke, die die Organisatoren der NRW Gala im Jubiläumsjahr auf die Idee des "Marktplatzstoßens" brachte. Auf dem Berliner Platz stoßen daher Weltmeister David Storl und Paralympics-Sieger Sebastian Dietz um die Wette. Vorher ist die Jugend unter 20 Jahren am Zug. Alles vor den Augen der Zuschauer.

© Stadt BottropErstmals findet das Marktplatzstoßen in Bottrop statt.
© Stadt BottropAm Tag darauf laden die Organisatoren in das Jahnstadion zur NRW Gala 2019 ein.

Die kostenlose Veranstaltung beginnt am Samstag, 6. Juli, um 10.30 Uhr mit der Jugend U20. Das Top-Event startet um 12 Uhr. Das Marktplatzstoßen wirbt um Zuschauer für die NRW Gala einen Tag später am 7. Juli. Die NRW Gala ist der internationale Treffpunkt für Sportamateure und -profis. In verschiedenen Disziplinen treten sie gegeneinander an und kämpfen um persönliche Bestzeiten. Karten sind für 5 Euro zu erwerben, Kinder/Jugendliche/Behinderte zahlen 3 Euro gegen Vorlage ihres Ausweises. Kinder unter drei Jahren haben freien Eintritt.

Links

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.