Inhalt anspringen

TalentTage Ruhr – 11 Tage für Talente im Ruhrgebiet

Eine bundesweit einzigartige Leistungsschau der Bildung: Das sind die TalentTage Ruhr.

An elf Tagen zeigten rund 200 Initiativen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern, Vereine und Kommunen aus der gesamten Region, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung dank gezielter Bildungsangebote gelingen kann. 
Die TalentTage Ruhr gaben den Akteuren eine Bühne. Bei mehr als 240 innovativen Veranstaltungen in diesem Jahr konnten junge Talente ihre Fähigkeiten entdecken, damit Bildungsaufstiege im Ruhrgebiet gelingen können. Eingebettet in zentrale Auftakt- und Abschlussveranstaltungen erzielten die TalentTage Ruhr sowohl regionale als auch überregionale Aufmerksamkeit.

© Talentmetropole Ruhr

Auch in Bottrop waren alle Jugendliche ab der 7. Klasse wieder herzlich eingeladen ihre Talente in verschiedenen Veranstaltungen zu entdecken.

Den Anfang machte am 19.09.2019 um 18.00 Uhr im Movie-Park die Regionale Bestenehrung Bottrop der IHK Nord Westfalen. Seit 2008 werden von der IHK Nord Westfalen die besten Auszubildenden – also alle Prüflinge mit dem Prüfungsergebnis „Sehr Gut“ – in regionalen Veranstaltungen ausgezeichnet. In Bottrop werden die Auszubildenden aus Bottroper Unternehmen geehrt, die in Winter- und Sommerprüfung des jeweiligen Jahres das herausragende Ergebnis erzielt haben.

Weiter ging es am 21.09.2019 mit der Infomesse „Ausbildung und Studium“ der Stadt Bottrop auf der Zeche Arenberg/Fortsetzung. 40 Unternehmen und Institutionen aus Industrie, Handel oder Handwerk beteiligten sich von 9.30-14.00 Uhr mit eigenen Ausstellungsständen. Für Schüler bot sich zusätzlich die Möglichkeit, bei einem Speed-Dating sich persönlich bei einem der zahlreichen Unternehmen aus Bottrop vorzustellen.

Schüler des 7. Jahrgangs konnten vom 24.09.-26.09.2019 in dem spannenden Erlebnisparcours "Komm auf Tour - meine Stärke, meine Zukunft" ihre Stärken entdecken, Orientierungshilfen für Praktika bekommen und erfahren, welche beruflichen Möglichkeiten sich ihnen bald bieten könnten.
Neben den Schülern erhielten auch Eltern und Lehrkräfte Einblicke in das Projekt. Zur Nachbereitung bekamen sie spezifische Materialien.

Das Talentscouting an der Hochschule Ruhr West wurde vier Jahre alt. Am 25.09.2019 waren Kooperationspartner und Schüler eingeladen, auf Erfolge und Ergebnisse zurückzublicken. Gleichzeitig unterzeichneten vier weitere Schulen Kooperationsvereinbarungen mit dem Talentscouting der HRW.

© Stadt Bottrop

Am 26.09.2019 zeigte sich auch das Berufskolleg Bottrop (BKB) als Talentscout, um Schülern vielfältige Jobperspektiven zu eröffnen. Angeboten wurden vier Workshops, in denen sich Interessierte ausprobieren und auf Entdeckungsreise gehen konnten.
Als Fachbereiche vertreten waren Technik, Gesundheit und Soziales, Körperpflege sowie Gastronomie. Wer mochte, erhielt einen anschaulichen Einblick in regenerative, umweltfreundliche Energietechniken oder konnte sich in der Metalltechnik ausprobieren. In einem „Rolli-Labyrinth“ konnten Jugendliche erfahren, wie schwierig es ist, sich mit einem Rollstuhl im Alltag zu bewegen. Bei der Zubereitung von gesunden Snacks lernten Schüler, welche leckeren Alternativen es zu Süßigkeiten und Fast Food gibt.

Unter TalentTage Ruhr ist das komplette Programm zu finden.

${html.arvedui.search.moreLikeThis.label}
${html.arvedui.search.form.label}

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten auf dieser Webseite. Mit der Nutzung der Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Stadt Bottrop Cookies verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter dem nebenstehenden Link zum Datenschutz.

Datenschutz